2011-12-10

Meet My Babies Round One: Sharad

Hello guys!
This entry will be written in German because it's mainly directed to German readers.

Kann man auf einem semi-professionellen Artblog einfach so ein Plauderstündchen über seine DSA-Charaktere einschieben? Ich tu's einfach. DSA begleitet mich schon seit ich denken kann (wenn das stimmt habe ich das Denken erst mit 13 angefangen). Offiziell für DSA zu illustrieren war eine Herzensentscheidung, die natürlich maßgeblich von der Freude an meinen eigenen Pen&Paper-Runden beeinflusst wurde. Ich möchte euch in den kommenden Einträgen also kurz meine Jungs vorstellen. Den Anfang macht Sharad ibn Said, mein momentaner Hauptcharakter in unserer G7-Kampagne. Da bin ich zwar als Meister unterwegs, aber es schadet nie einen Helden mitzuführen. Sharad ist das Graustufigste, was ich je hinbekommen habe. Normalerweise bevorzuge ich Hardliner der schwarzen oder weißen Fraktion. Aber dazu dann mehr im nächsten Eintrag. Viel Spaß mit Sharad. : )


Art by Cyprinus
Sharad ibn Said (G7: Viertes Zeichen)


Alter: 30
Profession: Magier
Charakter: Sharad ist ein Trickster. Er gibt vor ein Scharlatan zu sein, dessen Magie ein einziger großer Bluff ist. Aber in Wahrheit ist er ein mächtiger Illusionist, der es einfach liebt unterschätzt zu werden. Er hat eine selbstbewusste lässige Art, die leicht mit Arroganz verwechselt werden kann, kommt gerne oberflächlich rüber und tut so, als sei ihm nichts heilig, schon gar nicht Lumins Moralvorstellungen oder Darians Gefühlsdusellei. Nur selten lässt er Jemanden hinter diese Fassade blicken. 
Doch je tiefer die Helden in die Ereignisse um Borbarads Rückkehr verwickelt werden, desto stärker bröckelt Sharads easy-going Scharlatan-Image. Immerhin gilt es dem verderbten Dämonenmeister ordentlich in den Arsch zu treten! Um seine Freunde zu beschützen bewegt Sharad sich moralisch auf einem heiklen Pfad: er schreckt nicht davor zurück sich das verbotene Wissen des Liber Zhammoricam per Satinav zu Nutze zu machen, hat ihm bereits eine der legendären Sieben Formeln der Zeit entlockt und dies teuer mit der Verkürzung seiner eignen Lebenszeit bezahlt. Für ihn ist die hauchdünne Grenze zum Frevel unsichtbar; der Zweck heiligt die Mittel. 
Assoziationen: Pfeifenrauch, 1001 Nacht, Taschenspielertricks, Illusionen, Magie, überfüllte Marktplätze, Glückspiel, leichte Flirts 
Zitat: "Ich bin am Zug."

Art by Anndr

3 comments:

  1. Oh ja! Charaktervorstellungen. Lese ich sehr gerne und finde ich für einen Artblog auch nicht unpassend.

    Sehr interessanter Charakter - auf jeden Fall. :)

    Wann geht staubundsterne.com wieder online? :D

    ReplyDelete
  2. Danke dir! : )

    Uh, gute Frage. Eigentlich war es für diesen Herbst geplant, aber da wir momentan über ganz Deutschland verteilt, sind könnte es noch ein Weilchen dauern. Wir wollen vieles überarbeiten bevor wir wieder online gehen.

    ReplyDelete
  3. Also Komma, du bist da sowas von deplaziert. Setz dich mal hinter das "sind".

    ReplyDelete